Testseite der DHS-Kinderhilfe. Unsere offizielle Homepage finden Sie hier: www.dhs-kinderhilfe.de

Achtung: Testseite der DHS. Die offizielle Seite finden Sie hier: www.dhs-kinderhilfe.de
Werden Sie jetzt Kinderpatin/Kinderpate

Wir sind eine relativ kleine Hilfsorganisation, die seit 1991 aktiv ist (91 bis 94 als gemeinnütziger Verein, seit 1994 als gemeinnützig/mildtätig anerkannte Stiftung). Wir , das sind rund 700 Patinnen/Paten, Förderer und Mitglieder.

Wir helfen auch dort, wo oft keine Presse vort Ort ist um Werbung zu machen und wir helfen dort, wo Hilfe gebraucht wird. Wir sind kommerziell, politisch und kirchlich unabhängig. Unsere Projekte finanzieren wir nahezu ausschließlich durch Patenschaften, Spenden und werden dabei von qualifzierten ehrenamtlichen Helfer/innen unterstützt. Ergänzt werden unsere ehrenamtliche Kräfte durch so weit nötig hauptamtliche Mitarbeiter/innen. Unsere Verwaltungskosten sind -hauptsächlich durch den Einsatz ehrenamtlicher Kräfte- relativ gering und liegen bei ca. 14 bis 18 % im Jahresdurchschnitt (bis 30% sind erlaubt). Unsere Stiftungsgremien sind übrigens auch ehrenamtlich tätig und erhalten keine Vergütung.

Wir helfen mit unseren Projekten in Entwicklungsländern, wo das Geld fehlt um Kindern einen vernünftigen Schulbesuch zu ermöglichen. Unsere Hilfe setzt an bei der Schulhilfe, Schulnachhilfe, bei der Organisation von Schulbüchern und Schulheften, bei der Hilfe durch Lebensmittel- und Hygienepaketen für die ganze Familie, wie soweit möglich bei medizinischen Hilfen. Bildung ist der Schlüssel zur Zukunft und insbesondere Mädchen sind hier sehr oft benachteiligt. Deshalb vermitteln wir in der Regeln mehr Mädchen als Jungs für die Patenschaften.

Mit einer Kinderpatenschaften helfen Sie einem Kind, damit es an einem sinnvollen Schulbesuch teilnehmen kann. Sie helfen dem Kind zu einer besseren Entwicklung, helfen der Familie satt zu werden und geben einem Kind eine Chance auf eine bessere Zukunft.

Mit Ihrer Spende oder Ihrer Fördermitgliedschaft helfen Sie mit, dass wir die Projekte stabilisieren können und auch Menschen im Umfeld der Patenkinder Hilfe bekommen. Die Infrastruktur steht in unseren Projekten. Wir könnten mit diesen Strukturen viel mehr Kindern in Not helfen, hierzu brauchen wir aber auch mehr Paten, mehr Spenden und mehr Fördermitglieder.

Die Hilfe kommt an, wir eigene Helfer/innen vor Ort. Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe.

Machen Sie bei uns mit, wir brauchen Ihre Unterstützung.